Qualitaetsoffensive Berlin
Es wurde ein Eintrag gefunden.
Logo Haus Conradshöhe gGmbH

Clearingstelle Clara (Außenstelle des Jugendhilfezentrums Haus Conradshoehe)
Familientherapeutische Clearingstelle mit intensivpädagogischer Krisenwohnung für Kinder zwischen 6-13 Jahren

Ansprechpartnerin: Birgit Kranzusch

Die Aufnahme kann nach telefonischer Anfrage durch alle Berliner Jugendämter zeitnah erfolgen. Die Unterbringung im Rahmen des Clearings erstreckt sich in der Regel auf drei Monate. Während des Zeitraums besuchen die KInder ihre Herkunftsschulen. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit einer Gastbeschulung in zwei Kooperationsschulen in Einrichtungsnähe.
Die aktuelle Familienkrise wird genutzt zur psychologischen, pädagogischen und familientherapeutischen Diagnostik, wobei gleichzeitig die Familie in Form eines engmaschigen familientherapeutischen Angebotes unterstützt wird, Veränderungen zu entwickeln, die den längerfristigen Verbleib des Kindes in der Familie ermöglichen. Sollte eine Rückkehr des KIndes in die Familie nicht angezeigt sein, wird die anschließende Heimunterbringung gemeinsam mit der Familie vorbereitet.
Am Ende des Clearingprozesses erhält das Jugendamt eine umfassende Beschreibung des Prozesses mit abschließender Empfehlung über eventuelle Anschlusshilfen.

mehr Infos weniger Infos
Name
Standort
Rechts­grundl.
Alter / Geschl.
Leistungs­typ
Plätze frei
 
Familientherapeutische Clearingstelle mit intensivpädagogischer Krisenwohnung für Kinder
Steglitz-Zehlendorf
§ 34 SGB VIII
6-13 J.
m/w/d
A3.1, A3.2
o. A.
Familientherapeutische Clearingstelle mit intensivpädagogischer Krisenwohnung für Kinder
Standort
Steglitz-Zehlendorf
Rechts­grundlage
§ 34 SGB VIII
Alter / Geschlecht
6-13 J. - m/w/d
Leistungstyp
A3.1, A3.2
Plätze frei
o. A.

Erhalten Sie alle freien Plätze wöchentlich per E-Mail
› Jetzt kostenlos registrieren